Corona: Die britische Variante ist im Kreis angekommen, Impfzentrum startet später, FDP fordert Taxi für alle

Eine Ampulle für sechs Schüsse (Foto: KKLE/Momsen)

„Hello B.1.1.7, definitely not nice to meet you!“ Wenn man so durch die Stadt geht, im Drogeriemarkt flaniert, mit dem Bus fährt oder mit Freunden spricht, gewinnt man den Eindruck, dass die meisten Menschen sich im Angesicht der Pandemie ziemlich vernünftig und rücksichtsvoll verhalten. Aber was nützt es, wenn 99 Menschen versuchen, dem Virus möglichst…… Corona: Die britische Variante ist im Kreis angekommen, Impfzentrum startet später, FDP fordert Taxi für alle weiterlesen

Schräge Vögel schützen

Bedroht: der Kiebitz (Foto: Birgit Beckers)

Auch bedroht: der Wiesenpieper (Foto: Heese) Wann haben Sie zuletzt einen Wiesenpieper gesehen? Oder vielleicht gehört? Sein Lockruf ist ein scharfes „ist“ oder „ististist“, in der Nestnähe oft langanhaltend und monoton „tlitlitli“. Er gehört zur Familie der Stelzen und Pieper und ist zu erkennen am weißlichen Überaugenstreif sowie an den weißen äußersten Schwanzfedern. Allzu oft…… Schräge Vögel schützen weiterlesen

Coronakurvendiskussion

Die Linie bleibt irgendwie da oben, ungläubig schaut der Hase gen Berlin

Morgen wollen die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin erneut beraten, was zu tun ist, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Sicher ist, dass etwas zu tun ist. Nun sind sogar schon Ausgangssperren in der Diskussion, um die Zahlen, die auf einem hohen Niveau verharren, endlich wieder in den Bereich des Kontrollierbaren zu drücken. Im…… Coronakurvendiskussion weiterlesen

Scandi-noir-Flair am Tannenbusch

Wo ist die finnische Kommissarin? (Foto: Björn Roelofsen)

Wenige Stunden Schneefall am Niederrhein, und schon sind die sozialen Netzwerke mit ca. 50.000 bezaubernden Bildern der Winterpracht geflutet, deren schönstes aber (nach Meinung der Redaktion) Björn Roelofsen zu verdanken ist, der am Tannenbusch im Schneppenbaum eine so zerbrechlich und unterkühlte wirkende, zart vernebelte Ansicht des leicht verschneiten Waldes festgehalten hat, dass einen unweigerlich der…… Scandi-noir-Flair am Tannenbusch weiterlesen

3254 Impfdosen für 30 Einrichtungen, Stadt Kleve richtet keine Mitfahrbörse ein, gibt Taxigutscheine aus

Sparsamer Umgang ist angeraten

Der aktuelle Impfstand im Kreis Kleve: Bis einschließlich 16.01. (also morgen) werden 3254 Impfdosen abgerufen sein (Futur II). 30 der insgesamt 74 Betreuungseinrichtungen sind dann durchgeimpft. Die Zahl der Geimpften entspricht dann wie andernorts auch ziemlich genau einem Prozent der Gesamtbevölkerung. „Die Stadt Kleve richtet keine Mitfahrbörse sein“, so Bürgermeister Wolfgang Gebing, Die Impfwilligen ab…… 3254 Impfdosen für 30 Einrichtungen, Stadt Kleve richtet keine Mitfahrbörse ein, gibt Taxigutscheine aus weiterlesen

Zoff in der FDP: Bitterböse Kritik, Klapdor und Haupt sollen zurücktreten, fordern „kritische Liberale“

Die FDP des Kreises Kleve – ein brodelnder Vulkan, der kurz vor einer gewaltigen Eruption steht? Ein Schriftwechsel, der schon Mitte Dezember begann, liefert bemerkenswerte Einblicke in parteinterne Frontlinien und legt den Verdacht nahe, dass eine größere Gruppe von Mitgliedern äußerst unzufrieden ist. Es geht um den aktuellen Kurs der Partei sowie um einige Personalentscheidungen…… Zoff in der FDP: Bitterböse Kritik, Klapdor und Haupt sollen zurücktreten, fordern „kritische Liberale“ weiterlesen